Sie befinden sich hier: Home » Aschaffenburg für … » Hundebesitzer

Aschaffenburg für Vierbeiner

Sie möchten am Wochenende oder in den Ferien einen Ausflug mit Ihrem Vierbeiner machen? Nachfolgend haben wir für Sie einige Ausflugsziele für Familien mit Hund in Aschaffenburg aufgelistet. Bitte halten Sie unsere schöne Stadt sauber und führen Sie Beutel für die Notdurft Ihres Vierbeiners mit. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und einen schönen Aufenthalt an der frischen Luft.

 

Mainufer ©H. Leue

Mainufer

Vom Floßhafen führt die Uferpromenade den Fluss abwärts vorbei an der Minigolfanlage und der Schiffsanlegestelle in Richtung Schloss. Die Rasenflächen entlang des Mainufers am Perth Inch, einem nach der schottischen Partnerstadt Perth benannten Teil der Promenade, sind beliebt zum Picknicken. Über den Spielplatz gelangt man über den Oberen Hofweg hinauf zum imposanten Schloss Johannisburg. Alternativ gibt es die Schlosstreppe. Die Wiesenflächen weiten sich erneut beim Theoderichstor und bieten Platz zum Ballfangen mit Ihrem Hund. Dann schlängelt sich der Weg eng zwischen Main und dem steil aufragenden Felsen aus Gneis. Danach eröffnet sich die Sicht auf den Weinberg unterhalb der römischen Villa, wo Sie wieder Platz haben Ihrem Hund Auslauf zu bieten und können am Main-Rad-Weg weiter entlang spazieren.

Park Schöntal Sommer ©W. Gulder

Park Schöntal

Die Parkanlage im Herzen Aschaffenburgs lädt zum Schlendern ein. Im Sommer blühen die verschiedensten Arten an Sträuchern in bunten Farben. Besonders erwähnenswert sind der größte Magnolienhain Bayerns und die Ruine der 1552 niedergebrannten Kirche „Zum Heiligen Grabe“, die malerisch auf einer Insel liegt. Im östlichen Teil des Parks befindet sich die alte Orangerie, in der sich heute zwei Restaurants mit Biergarten sowie das überregional bekannte Hofgarten Kabarett des Künstlers Urban Priol befindet. Ein großer Spielplatz ist ebenso vorhanden damit Kinder keine Langeweile quält. Hier herrscht Leinenpflicht und achten Sie bitte auf die ordnungsgemäße Entsorgung der Notdurft Ihres Tieres.
Großmutterwiese Ludwigsbrunnen ©W. Gulder

Großmutterwiese

Diese Grünfläche zwischen Park Schöntal und Fasanerie ist für Jung und Alt ein Erholungsraum mit vielen Freizeitmöglichkeiten. Im Gegensatz zu den meisten anderen Garten- und Grünanlagen ist hier das Betreten und Beispielen der Wiesen erlaubt. Für Bouleliebhaber ist ein eigener Bereich im Wäldchen angelegt. Im Sommer sind der große Wasserspielplatz und das Beach-Volleyballfeld die Attraktionen des Parks. Blickfang der sogenannten Großmutterwiese ist der Ludwigsbrunnen, der von seinem ursprünglichen Standort im Offenen Schöntal hierher versetzt wurde. Das Denkmal ist König Ludwig I. von Bayern gewidmet, der u. a. das Pompejanum errichten ließ. Von hier führt die Kastanienallee mitten durch die Großmutterwiese zur Grünbrücke. Ein idealer Ort für Familien und Platz um Ihren Vierbeiner toben zu lassen.

Fasanerie ©W. Gulder

Fasanerie

Auf über 50 Hektar finden sich Elemente eines Landschaftsgartens wie ein See, schlängelnde Wege und eine Kaskade. Die große Fläche bietet Kleinkindern genügend Platz zum Toben, aber hält auch diverse Fitnessmöflichkeiten für Jugendliche und Geräte für Senioren bereit. Hier führt auch der Spessartweg 1 in Richtung des Godelsbergs lang, dessen Runde auch perfekt für Vierbeiner ist.
 
In allen Grünanlagen und in der Fasanerie herrscht Leinenpflicht für alle Hunde, im hinteren Teil des Parks jedoch, können Sie Ihren Hund frei toben lassen. Bitte sorgen Sie dafür unsere Stadt sauber zu halten und führen Sie Hygienebeutel mit um die Notdurft Ihres Tieres ordnungsgemäß zu entsorgen.
Urbani Häcker ©Winzerei Orth

Godelsberg

Der heute stark bewaldete Godelsberg ist der "Hausberg" Aschaffenburgs und bietet neben idyllischen Wanderwegen - Beispiel: Spessartweg 1 - von der "Teufelskanzel" einen herrlichen Ausblick auf die Stadt. An der Kippenburg vorbei, gelangen Sie auch zur beliebten Häckerwirtschaft "Urbani" der Winzer Orth. Hier können Sie mit einem herrlichen Ausblick auf die Weinberge regonale Weine verköstigen und ein Vesper einlegen. Hunde sind herzlich willkommen. Vom Godelsberg geht der historische Grünzug Aschaffenburgs nahtlos in die freie Natur des Spessarts über.

Dormero Hotel Aschaffenburg

Übernachten

Für Ihre Hotelübernachtung empfehlen wir Ihnen das neue Dormero-Hotel in der Goldbacher Straße. Es ist im Moment das einzige Hotel im Stadtgebiet, in dem auch Hunde willkommen sind:

Dormero Hotel Aschaffenburg
Goldbacher Str. 29
63739 Aschaffenburg
Telefon: 030 202 13 375
Mail: info@dormero.de
Webseite: www.dormero.de