Sie befinden sich hier: Home » Erleben & Entdecken » Show & Spaß

Kultur und Unterhaltung für Groß und Klein

Ob Kino oder Theater, Clubs oder Events – die „Bühnenkulturstadt“ bietet ein vielfältiges Repertoire im Stadttheater, im prämierten Live-Musik-Club Colos-Saal, im Hofgarten Kabarett des bekannten Künstlers Urban Priol oder in unserem schicken Casino-Kino. Clubs und Kneipen laden Jung und Alt zum Abzappeln und Spaß haben ein.

Stadttheater

Die Architektur des Stadttheaters vereinigt, wie auch der Spielplan, zeitgenössische und traditionelle Stile. Die wechselvolle Geschichte des Theaters, 1811 unter Fürstprimas Carl Theodor von Dalberg erbaut, lässt sich an der vielgestaltigen Fassade ablesen. Im Inneren überrascht der klassizistische Zuschauerraum – einer der schönsten Räume Aschaffenburgs. Herausragende Schauspieler, Sänger, Tänzer und Musiker aus der ganzen Welt geben hier ein Programm für Jung und Alt. Das Angebot reicht von anspruchsvoller Kammermusik über fesselndes Schauspiel bis hin zu kurzweiligem Kabarett.

www.stadttheater-aschaffenburg.de

Stadthalle am Schloss

Die Besucher der Stadthalle am Schloss können sich auf ein vielfältiges Veranstaltungsangebot freuen. Egal ob Comedy-Acts, bekannte Opern, stimmungsvolle Konzerte oder spektakuläre Musicals, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. In der Stadthalle am Schloss finden jährlich rund 500 Veranstaltungen mit mehr als 140.000 Besuchern statt.

www.stadthalle-am-schloss.de

Kabarett im Hofgarten

Seit 1998 gibt es das Kabarett im Hofgarten. Das Gebäude – eine Orangerie aus dem 18. Jahrhundert – hat der Kabarettist Urban Priol aufwändig renoviert und zu einem idealen Ort für Kabarett und Kleinkunst gemacht. Die hervorragende Akustik, moderne technische Ausstattung und flexible Bestuhlung garantieren einen Kleinkunstgenuss mit großen Künstlern hautnah. Das Kabarett- und Kleinkunstangebot, mit Größen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, beschert der Region Bayerischer Untermain eine echte Attraktion. Im Hofgarten erleben Sie Kabarett auf hohem Niveau. Vielleicht sogar den Hausherrn Urban Priol selbst.

www.hofgarten-kabarett.de

Casino Filmtheater

Das traditionsreiche Filmtheater CASINO in Aschaffenburg wurde im Jahr 2004 vollständig saniert. In zwei Sälen (186 und 63 Sitzplätze) und dem 2014 eingerichteten Salon (24 Sitzplätze) werden seither ausschließlich Filme fern des Mainstreams gespielt. Der Salon bietet exklusive Wohnzimmeratmosphäre mit Service am Platz. Das gemütliche Café im Erdgeschoss lädt nicht nur vor und nach den Filmvorstellungen zum Verweilen ein.

www.casino-aschaffenburg.de

Colos-Saal

Die Wiege der Aschaffenburger Club-Kultur. 1984 als Live-Club (Klimperkasten) eröffnet, rettete er die Stadt vor musikalischer Ödnis. Das Team präsentierte seit Bestehen mehr als 7.500 Konzerte und Veranstaltungen (insgesamt mehr als 2 Mio. Besucher) mit hochkarätigen Künstlern, Gruppen und Persönlichkeiten der Musikszene. Der Colos-Saal erhielt bereits den Life Entertainment Award als Club des Jahres 2012, für „ein kulturell herausragendes Livemusik-Programm 2014“ den APPLAUS aus der Hand der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien und last but not least 2015 den Kulturpreis der Stadt Aschaffenburg.

www.colos-saal.de

Kinopolis Kino

Hier spielt man Filme für die ganze Familie. Durch die Innenstadtlage ist das Kinopolis mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto gut zu erreichen. Unterhalb des Kinos befindet sich eine Tiefgarage für Besucher.

www.kinopolis.de/aschaffenburg

Colos-Saal Houzeband // ©Thomas Minnich

Kleine Theater & junge Bühnen

Neben unserem Haupttheater gibt es noch die ganz kleine Kunst.

mehr + schließen
Erthaltheater

Erthaltheater

www.erthal-theater.de

Ludwigstheater

Ludwigstheater

Junge Bühne e.V.

Junge Bühne e.V.

Story Stage Märchentheater

Pädagogisches Theater, Umwelt-Theater und Mitmach-Theater.
Marionettentheater "Das Puppenschiff"

Marionettentheater "Das Puppenschiff"

Jugendkulturzentrum

Jugendkulturzentrum

Colos-Saal Andreas Kümmert // ©Thomas Minnich

Clubs

Für Clubgänger und die, die es werden wollen!

mehr + schließen

Anna

Obwohl etwas versteckter in der Bavaria-Passage gelegen, ist der Club Anna alles andere als ein Geheimtipp im Aschaffenburger Nachtleben: Der Szenetreffpunkt gilt längst als Institution unter den tanzfreudigen Nachtschwärmern, was neben dem modernen Ambiente auch an der programmatischen Gestaltung liegt. Hochwertige Veranstaltungsreihen wirken als Magnet für ein breit gefächertes Publikum und präsentieren zudem regelmäßig die bekannten Namen der nationalen und internationalen DJ-Szene.

www.anna-ab.de

The Sedgwick

Im Erdgeschoss des Parkhauses am Hauptbahnhof ist der Club The Sedgwick ansässig, der seine Besucher im schicken Industrial-Style und mit einem umfangreichen, zeitgemäßen Gastronomieangebot begrüßt. Ein bunt gemischtes Publikum trifft sich in der Szenelokalität in der Elisenstraße zu verschiedenen Motto-Partys, Live-Events und Konzerten, die allesamt dank modernster Licht- und Tontechnik zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

www.sedgwick.de

 

Quincy Schultz

Er ist anders, abgedreht und angesagt. Zwischen alten Schiffscontainern, dunklen Ecken und bunten Neonlichtern hat der Aschaffenburger Club im Bahnhofsviertel DIE Lizenz zum Tanzen, Feiern und Nacht-zum-Tag-machen. Mit musikalischen Themenabenden von Black, Elektro und House bis hin zu Motto-Events wie beispielsweise „Ice Cream“, „Open Mic Night“, „Indie-Disko“ oder Kneipensport sind die Weichen für vielschichtige und szenige Unterhaltung gestellt.

www.quincyschultz.club